Thinkpad-Serienummer auslesen der in der shell/bash

27 07 2016

Aus gegebenen Anlass fĂĽr mich zur Notiz und den Rest der Thinkpad Nutzer als Hinweis:

Arch-Linux:
pacman -S dmidecode
dmidecode -s system-serial-number

Debian/Ubuntu:
apt install dmidecode
dmidecode -s system-serial-number

CentOS/RedHat
yum install dmidecode
dmidecode -s system-serial-number



FundstĂĽck des Abends mal was anderes…

9 11 2011

Bei meinen Streifzügen durch das Netz heute Abend bin ich auf ein wirklich nützliches und hilfreiches Skript gestoßen, dass es packt die genialen Comics von xkcd fürs offline Sichern  zu ziehen sogar inrkementell. Das nenn ich genial.

Auf dem Blog seba|geek dessen Ersteller auch seba ist,  hab ich es gefunden, man beachte dabei die Lizenz:)

Lesen »



Solaris10 und die DNS-Auflösung

4 07 2011

Auf einem unserer Sparc-Server mit dem OS-Solaris10 funktionierte die DNS-Auflösung „nicht richtig“. Zumindest dachte ich das zuerst da, ein DNS-Lookup einwandfrei funktionierte und die /etc/resolv.conf richtig editiert war, jedoch wurden bei der Installation (vermutlich) falsche Einstellungen in die /etc/nsswitch.conf geschrieben. Den welcher Namensdienst die Einträge aus dem Resolver nutzt und in welcher Reihenfolge welcher Namensdienst verwendet wird, wird in der /etc/nsswitch.conf festgelegt, daher auch der Name „nsswitch.config“ = name-services-switcher configuration.

Lesen »