Wieder zuhause…..

30 08 2011

So nun bin ich seit etwas mehr als einer Woche wieder daheim und der Alltag hat mich fest in seinem WĂĽrgegriff. Die 3 Wochen Auszeit haben sehr gut getan, sie waren voll von schönen Erlebnissen und es gab eine Menge an guten Wellen. Unterm Strich war es ein gelungener Surf&Chill Erlebnis- und Erholungstrip und L‘ AmĂ©lie hat mir wie immer meiner Seele gut getan. Nun zähle ich die Tage bis nächstes, in 11 Monaten ist es wieder soweit.

Lesen »



Und los gehts….

2 07 2011

Da gehts jetzt hin: The Big Four

Die Bastellei hier wird nun eingestellt;)

 



Berlin und das Essen

13 02 2011

Es ist Samstag Abend und Ich sitze in einem Wohnzimmer in Berlin, „am Zipfel von Neukölln“, und lasse den bisher verlebten Kurztrip in meinem Kopf Revue passieren, es ist nicht so dass ich nicht gute Gesellschaft dabei genieĂźe, im Gegenteil.

Da kommt einem der Gedanke, was zum Teufel macht der Kerl an einem Samstag Abend in einem Wohnzimmer, 500 Kilometer von zu hause entfernt, und nicht auf der Piste dieser groĂźen pulsierenden Metropole? Lesen »



Wieder zuhause angekommen und fest im Alltag

30 05 2010

Naja bin ich eigentlich schon länger, nur irgendwie hat das mit dem schreiben nicht so geklappt wie ich wollte und der Alltag hatte mich ganz schnell wieder fest im Griff, jetzt sitze ich hier im LBS und schreibe diesen Eintrag, in der Hoffnung an mich selbst, dass es jetzt hier mal vorwärts geht.

Mein Fazit ĂĽber die Lift10:

Die Lift10 war für mich ein absoluter Mehrwert und ich bin mit einem Berg an Eindrücken, Erkenntnissen und neuer Kontakte aus dieser Woche gegangen. Eine Erfahrung die ich im nächsten Jahr hoffentlich wieder erleben darf.

Ein dickes danke an der stelle Sarah Suter, Sachin Gaur, Dirk Songür, Mark A.M. Kramer, Anna Jobin, besonders Benedikt Foit, Tobias Foit,  Alexander Gnoyke, Samuel Mueller, Anna Lazic, Ingrid Gogl und allen anderen für dieses tolle Erlebnis.



Erlebt die Lift10 live

5 05 2010

Hier geht es zum Stream.



Angekommen in Genf

4 05 2010

Heute morgen noch in Frankfurt und jetzt schon im Hostel in Genf, an dieser Stelle Danke an meinen Bruder, daas er mich sicher ans Gateway gebracht hat:). Dann durfte ich erstmals feststellen, dass Oracle sich anscheinend mit IRONMAN identifiziert (siehe Bild) und beim warten auf das Boarding habe ich jemanden kennen gelernt, der aus Griechenland kommt in Amerika lebt und von San Fransico aus Remote in CERN forscht und nun dort seine Forschung genauer betrachten will. Das war Perfekt aus dem Gespräch heraus bat er mir an mich mit nach CERN zu nehmen, nach dem das Abenteuer fliegen hinter mich gebracht war und wir das Auto beim Car Rental abgeholt hatten, kann ich nun endlich mal sagen das ich in CERN war. Leider war nur deren Ausstellung Microcosmos zu sehen, welche aber auch sehr interessant war.

Jetzt geht es ab zur Presentation  From Newton to iPad:how will we interact with information @LABEL

Oracle goes IRONMAN



Lift10 5-7 Mai 2010 Genf

2 05 2010

Liftconference: Lift10

Diese Woche ist in Genf vom 5-7 Mai die Lift10. Auf dieser Konferenz werde ich  live dabei sein und euch mit News füttern,  welche  ihr dann als erste Reiseberichte werten dürft.

Auf der Lift10 dreht sich alles rund um das Thema  Social Media, Social Networking und Generation and Technology, sowie das Thema Marketing und Strategien. Mit fast 1000 Teilnehmer wird das 3 Tage dauernde Event einen interessanten Pool von Ideen  und Kreativität mitten in Genf ergeben.

Zur Zeit sind noch ein paar Karten zu haben   für Spontane, die Lust haben am  breit gefächerten Programm teilzunehmen.

Wir sehen uns dort.